Frequently asked questions (FAQ)


Herzlich Willkommen, hier finden Sie Hilfe zu allen Themen rund um das Portal Redkiss, inklusive der Auktionsplattform

Grundsätze

Wie im wahren Leben gelten auch "online" gewisse Regeln und Grundsätze, die einzuhalten sind. Dabei handelt es sich sowohl um Grundsätze, die den Umgang mit anderen Usern angenehmer machen, als auch um Richtlinien. Bitte beachten Sie im Interesse aller ehrlichen User besonders den Punkt: Fakeschutz

Wieso kostenfrei anmelden?

Ihre kostenlose Anmeldung auf unseren Portal ist notwendig, um sich als reales Mitglied zu verifizieren. Das Erkunden der Flirtarea sowie der Auktionsplattform ist nur für angemeldete User möglich. Die Richtigkeit Ihrer Angaben ist dabei notwendig und ermöglicht eine zügige Bearbeitung bei möglichen VIP Freischaltungen und Hilfen zu Ihrem Account. Fakeanmeldungen sowie Doppelanmeldungen werden ohne Vorwarnungen gelöscht bzw. gesperrt!

Wozu einen Benutzernamen?

Das ist Ihr Pseudonym, unter welchem Sie mit anderen Mitgliedern kommunizieren können. Ihren Klarnamen sehen andere User nicht. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Nicknamens (Benutzernamen) darauf, dass Sie keine Marken – Urheberrechtlich geschützten oder pornografischen Namen verwenden, da diese vom Administrator geändert bzw. gelöscht werden können. Ebenso dürfen keine Namen verwendet werden, die auf eine Telefonnummer / Emailadresse oder Internetadresse schließen lassen.

Was ist ein Trial User?

Das ist jeder Nutzer, der sich kostenlos auf Redkiss anmeldet. Trial bedeutet, er ist noch kein VIP/VIP+ Mitglied und kann das Portal eingeschränkt aber kostenfrei nutzen.

Beim bieten auf Auktionen, erhalte ich plötzlich eine Meldung "bitte prüfen lassen"

Als VIP User können Sie auf Auktionen bieten. Möchten Sie zeitgleich auf gleich mehrere laufende Auktionen mitbieten, brauchen Sie einen ausweisgeprüften Status. Dazu klicken Sie einfach unten links in der Fusszeile auf "Email Kontakt" und füllen das Formular aus. Ihren Ausweis können Sie dort geschützt hochladen. Niemand Externes wird diese Daten einsehen können. Nach Erhalt prüfen wir Ihren Account und den eingesendeten Ausweis Scan und schalten Ihren Account für Mehrfachgebote frei.

Was können VIP/VIP+ User?

Als VIP User können Sie gemäss Ihres gebuchten Paketes mit anderen Mitgliedern schreiben, flirten, sich verabreden und auf Auktionen bieten. Selbstverständlich auch eigene Auktionen anlegen. VIP Mitglieder haben zu dem weitere Bonusfeatures, siehe dazu den Punkt "Leistungsübersicht" unter der Rubrik "Information" auf der Startseite.

Gibt es neben diesen FAQ´s einen Support?

Ja, diesen erreichen Sie über den "Kontakt" Button auf unserer Startseite.

Kostet die Benutzung der Auktionsplattform extra Gebühren?

Nein, im Rahmen unserer VIP/VIP+ Pakete ist die Teilnahme am Auktionsgeschehen ohne weitere Gebühren. Wir berechnen weder Einstell noch Verkaufsgebühren

Was ist dieser BIETAGENT?

Das Sytem verfügt über einen BIETAGENTEN, welcher jedem VIP Kunden zur Verfügung steht. Beispiel: Bietet ein User auf eine Auktion, welche aktuell bei 20 € steht und gibt als sein Höchstgebot 100 € ein, ist der automatische Bietagent sofort für ihn aktiviert! Kommt ein anderer Bieter und bietet 21 € dann steigt die Auktion auf 22 € usw. bis der Preis - in diesem Beispiel - 100 € erreicht ist.

Warum können Trialuser nicht auf eine Auktion bieten?

Erfahrungsgemäss testen Trialuser das komplette Angebot unverbindlich. Da hinter einer jeden Auktion reale Personen stehen, müssen diese durch mögliche Test/Spassgebote geschützt werden. Als VIP/VIP+ Kunde können Sie ohne weitere Gebühren am Auktionsgeschehen teilnehmen.

Gebühren in der Auktionsplattform?

Generell verlangen wir keine Einstellgebühren oder Verkaufsgebühren. Sie können als VIP/VIP+ Mitglied beliebig viele Auktionen ohne weitere Gebühren online stellen.

Abmahnverfahren

Sollte ein Käufer seine gewonnene Auktion nicht einlösen, wird der Kundenservice aktiv, in so fern der Auktionsinhaber uns darüber informiert. Der Käufer wird aufgefordert, sich innerhalb einer Frist mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen. Sollte er sich innerhalb dieser Frist nicht gemeldet haben, so wird er unsererseits abgemahnt. Selbiges gilt für Verkäufer. Eine Sperrung des Accounts behalten wir uns ausdrücklich vor. Ansprüche auf bezahlte Laufzeiten verfallen mit sofortiger Wirkung. Des Weiteren behalten wir uns vor, die uns bekannten Kundendaten, dem Geschädigten zwecks zivilrechtlicher Geltentmachung zur Verfügung zu stellen.

Einstellen einer Auktion - Wie geht das

Als VIP/VIP+ Mitglied können Sie oben rechts das Auktionsmenü öffnen. Unter dem Punkt "Verkaufen" gelangen Sie zum entsprechenden Bereich.

FAKESCHUTZ =Wichtig!= Limitbegrenzung!

Um unsere Mitglieder und Auktionen zu schützen, verfügt dieses Portal für „nicht ausweisgeprüfte Mitglieder” über eine Bieterhöchstgrenze von € 250,- . Auktionen darüber können erst nach erfolgter Ausweisverifikation für den Bieter freigeschaltet werden! Senden Sie uns bitte dazu eine leserlichen Scan/Kopie Ihres Ausweises mit Angabe Ihres „Benutzernamens” an den Kundensupport. Diesen erreichen Sie unter "E-Mail Kontakt" in der Fusszeile

Die Freischaltung für alle hochpreisigen Auktionen kann unter Umständen (Wochenende, Feiertags) bis zu 6 Std. dauern. Im Regelfall jedoch unter 2 Std. Bitte berücksichtigen Sie diese Zeitspanne bei Ihren möglichen Geboten über € 250.- Des Weiteren sind für einen User viele gleichzeitige Gebote auf unterschiedlichen Auktionen begrenzt. Dies dient der Portaltransparenz und vermeidet Fake/Spassgebote eines einzelnen Users auf zahlreiche laufende Auktionen!

Ich bin VIP/VIP+ Mitglied und kann nicht auf viele Auktionen zeitgleich bieten?

Richtig, mal ehrlich, welcher Mann möchte in der Woche 10 Auktionen gewinnen und diese auch alle zeitnah einlösen wollen? Vom finanziellen Aspekt mal ganz abgesehen. Auch hier sind unsere Verkäufer durch mögliche Spassbieter geschützt. Sobald eine Auktion auf welche der User mitgeboten hat ausgelaufen ist, stehen wieder neue Gebots/Kaufabsichten zur Verfügung.

Accountsperrung bei Fakebeweisen/Spassbieter:

Trotz aller Sorgfalt und Prüfungsmechanismen kann es vorkommen, dass Bieter/User wegen eines Verstoßes gegen unsere AGB und Leistungsbeschreibung gelöscht werden.

Beispiel:
Auktionen unter € 250,- – da ungeprüfte Mitglieder: Ein möglicher „Spaßbieter/Faker” bietet und ist bei einer Auktion der „Höchstbietende”. Mit belegbaren Datenbankauszügen wird bewiesen, dass der Höchstbietende ein „Spssbieter/Faker” ist und wird ohne Vorwarnung und unverzüglich aus dem Auktionssystem gebannt. Folglich ist das darunterliegende Gebot wieder gültig und in der Auktion als „Höchstbieter” ersichtlich! Diese Vorgehensweise ist bindend und erleichtert allen Anbietern von Auktionen ein faires Handeln auf RedKiss.

Wie bezahle ich, wenn ich eine Auktion gewonnen habe?

RedKiss ist eine reine Flirt und Vermittlungsplattform und nimmt keine Gelder für gewonnen Auktionen entgegen. Dies regeln Verkäufer und Käufer untereinander und sind meisst in den Auktionsbeschreibungen vom Verkäufer hinterlegt.

Wie kann ich mein Profil vor fremden Blicken schützen?

Als VIP/VIP+ Mitglied können Sie unter den "Kontoeinstellungen" selber begrenzen, wer Ihr Profil sehen darf. Diskretion wird bei uns Grossgeschrieben. Andere User sehen somit nicht, wer gerade eine Auktion ersteigert hat, lediglich der Username wird öffentlich angezeigt. Detailangaben zur Person und Ort sind versteckt.